► Nächste Veranstaltung

24. 11. 2017, 19:30 Uhr

Wissensturm Linz: 

Präsentation der Anthologie 

30 Jahre Linzer Frühling

Schlussbilanz

Liebe/r Literaturinteressierte/r,

wir laden dich rechtzeitig per Newsletter zu unseren Veranstaltungen ein. Bei Interesse an diesem Service melde dich einfach hier mit deiner E-Mail-Adresse an:

E-Mail:
 

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Lesung mit Gerhard Pilz

LITERATUR AUF DER DONAU

am Donnerstag, 18. August 2015, 19.30 Uhr

MS Helene, Schiffsanlegestelle Urfahrmarktgelände

Bootsfahrt: 12 Euro / Lesung: frei

 

so a art biografie - *1942 - noch lebend - war lange zeit inhaber einer druckerei - muss das aber auf grund meines hohen alters nimmer machen - a zeitlang  hats a zeitschrift gebm (eselsohr) - gschriebn hab i sachn für zeitschriften/anthologien und filmische texte (wo einige a verwirklicht wordn san) a haufm liedtexte auch für die jazzband bei der i mitspiel – liedermacher war i aa - für a bauernkriegsbuch habi den schriftlichen teil gmacht - und a büchl nachherzählungen - mir wern segn was nu alles dazuakommt


Gerhard Pilz
Gerhard Pilz

Wettlesen an der Donau

Donnerstag, 27. August 2015, 19.30 Uhr

Vereinslokal Strandgut, Alturfahr, Ottensheimer Straße 25,

Eingang Fischergasse, Eintritt frei

 

Die „Leseregatta“ geht in die zweite Runde! Wie schon 2013 werden auch heuer wieder Autorinnen und Autoren mit selbstverfassten Texten die Anker lichten und im (friedlichen, freundlichen, fantasievollen) literarischen Wettstreit gegeneinander antreten. Die Veranstaltung ist auch Abschluss unserer Sommerlesungen auf dem Schiff MS Helene.

Thema: „Strand/stranden/Strandgut“ – wir knüpfen also wieder an den Ort des Geschehens an. 


Ablauf ist folgender: 

1. Runde: jede Autorin und jeder Autor liest einen Text von maximal 5 Minuten. 

2. Die Jury (eine Autorin/ein Autor aus Linz, ein Gast aus dem Publikum und ein Vertreter/eine Vertreterin des Linzer Frühling) kürt die 5 besten Texte. 

3. Die Autorinnen und/oder Autoren dieser besten 5 Texte lesen in der zweiten Runde einen neuen Text, der ebenfalls nicht länger als 5 Minuten sein darf. 

4. Die Jury einigt sich auf die 3 besten Texte. 

5. Die Autorinnen/ Die Autoren der Siegertexte erhalten als Dank für die nervenaufreibende Beteiligung an der „Leseregatta“ im Jahr 2015 eine Lesung im regulären Veranstaltungsprogramm des Linzer Frühling. 

Alles klar? 


Interessentinnen und Interessenten bitte bis 08. 08. 2015 anmelden bei Thomas Buchner, E-Mail: TBuchner@gmx.at