► Nächste Veranstaltung

am ??? um ??? Uhr im ???:

Buchpräsentation

Schlussbilanz – 30 Jahre Linzer Frühling"

Liebe/r Literaturinteressierte/r,

wir laden dich rechtzeitig per Newsletter zu unseren Veranstaltungen ein. Bei Interesse an diesem Service melde dich einfach hier mit deiner E-Mail-Adresse an:

E-Mail:
 

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Tagebuchtag-Lesung

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19.30 Uhr

im Wissensturm, Stadtbibliothek

Eintritt frei!

 

Ein Tagebuch, auch Diarium (lat.) oder Memoire (frz. memoire „schriftliche Darlegung“, „Denkschrift“), ist eine autobiografische Aufzeichnung, also ein Selbstzeugnis in chronologischer Form. Es wird oft nicht mit dem Ziel einer Veröffentlichung geschrieben. Publizierte Tagebücher, oft für diesen Zweck verfasst, sowie literarische oder fiktionale Werke, in dieser Form bilden das Genre der Tagebuch­literatur.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Schreibwerkstätten von Kurt Mitterndorfer werden aus ihren Texten zum Thema „Tagebuch“ lesen.

Spannend allemal!

 

Ⓒ michusteiner / photocase.com
Ⓒ michusteiner / photocase.com